Japanische JAXA startet erfolgreich sieben Satelliten

Japanische JAXA startet erfolgreich sieben Satelliten

Die Japanische Raumfahrtbehörde JAXA startete erfolgreich sieben Satelliten. Mit der Kompaktrakete Epsilon-4 mit dem Technologie-Demonstrator RAPIS-1 und sechs Cubesats an Bord stieg vom Weltraumbahnhof Uchinoura auf. Die Feststoffrakete ist 26 Meter hoch und hat ein Startgewicht von 96 Tonnen. Der erste Start fand 2013 statt.

Erste Kopplung zweier Raumschiffe vor 50 Jahren

Erste Kopplung zweier Raumschiffe vor 50 Jahren

Vor rund 50 Jahren haben sich zum ersten mal in der Geschichte der Menschheit zwei Raumschiffe im All verbunden. Am 16. Januar 1969 trafen sich die sowjetischen Raumschiffe Sojus 4 mit Waldimir Schatalow und Sojus 5 mit Boris Wolynow,  Alexej Jelissejew und Jewgeni Chrunow an Bord im All. Die beiden Raumschiffe näherten sich automatisch bis …

Read More Read More

Start eines iranischen Satelliten fehlgeschlagen

Start eines iranischen Satelliten fehlgeschlagen

Wie Informationsminister Azari Jahromi in Teheran via Twitter mitteilte hat der Satellit Payam (Botschaft) seine vorausberechnete Umlaufbahn nicht erreicht. Der Satellit habe erfolgreich zwei Etappen des Fluges überwunden, doch in der dritten Etappe habe die Geschwindigkeit nicht ausgereicht, um ihn auf die geplante Bahn zu bringen. Der Iran Plant demnächst einen weiteren Satelliten zu starten. …

Read More Read More

NASA-Chef Bridenstine nimmt nach gescheitertem Besuch Rogosins Einladung nach Russland an

NASA-Chef Bridenstine nimmt nach gescheitertem Besuch Rogosins Einladung nach Russland an

Nachdem die Einladung des GK Roskosmos Chef Dmitri Rogosin aufgrund Sanktionen der US Regierung scheiterte, hat nun der NASA Chef Jim Bridenstine eine Einladung nach Russland angenommen. Laut GK Roskosmos sei aber noch kein genauer Termin vereinbart worden. Rogosin darf nicht in die USA einreisen, da er den Sanktionen unterliegt. Mehr dazu hier. Bei einem …

Read More Read More

Dragon-Kapsel erstmals bei Nacht gewassert

Dragon-Kapsel erstmals bei Nacht gewassert

Am 14. januar 2019 ist erstmals ein Dragon Raumfrachter von SpaceX nachts gewassert. Gegen Sonntagabend (Montagmorgen 6.10 Uhr deutscher Zeit) ist der Frachter von der ISS zur Erde zurückgekehrt. Das war das erste mal das ein Dragon Raumfrachter bei Nacht und Mondlicht im Pazifik vor der Küste Kaliforniens,  wasserte. Der eigentlich geplante Rückkehrtermin vor drei …

Read More Read More

Russisches Weltraumteleskop empfängt keine Kommandos von der Erde mehr

Russisches Weltraumteleskop empfängt keine Kommandos von der Erde mehr

By RIA Novosti archive, image #930415 / Oleg Urusov / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0, Wikimedia Das russische Weltraumteleskop Spektr-R empfängt seit drei Tagen keine Komandos von der Erde mehr. Der Direktor des Astrokosmischen Zentrums FIAN Nikolai Kardaschow teilte jedoch mit, das dass Teleskop weiterhin Daten zur Erde Sende. Die Wissenschaftliche Produktionsvereinigung (NPO) Lawotschkin arbeite …

Read More Read More

Chinas Mondrover Chang’e-4 sendet erste Panorama Bilder

Chinas Mondrover Chang’e-4 sendet erste Panorama Bilder

Der Mondrover Jadehase 2 der mit der Chang’e-4 am 03.01.19 auf dem Mond gelandet ist, hat nun ein erstes Panorama Foto zur Erde gesendet. Offiziell hieß es das diese Aufnahme den Wissenschaftlern erlaubt, erste Analysen der Landschaft und des Reliefs im Landegebiet vorzunehmen. Die Sonde samt Rover war die erste überhaupt die auf der Mondrückseite …

Read More Read More

Russland baut neues Kopplungssystem für die Sojus-Raumschiffe an der ISS

Russland baut neues Kopplungssystem für die Sojus-Raumschiffe an der ISS

Rossijskije kosmitscheskije sistemy (Russische Raumfahrtsysteme) hat ein neues digitales Kopplungssystem für Sojus Raumschiffe entwickelt und erprobt. Das System wird die alten im Russischen Segment der Internationalen Raumstation (ISS) ersetzen. Mit dem sogenannten Kurs-MKP sollen künftig alle bemannten und Frachtraumschiffe ausgerüstet werden. Moskau, 8. Januar. Die Produktion und Bodentests des neuesten automatisierten Rendezvous-Systems von Kurs-MKP für das …

Read More Read More

US-Astronauten für nächste ISS-Mission kommen im Januar ins Sternenstädtchen bei Moskau

US-Astronauten für nächste ISS-Mission kommen im Januar ins Sternenstädtchen bei Moskau

Die US-Astronauten Nick Hague und Christina Koch kommen noch im Januar ins Kosmonautenausbildungszentrum (ZPK)  Juri Gagarin im Sternenstädtchen bei Moskau,  teilte ihr russischer Kommandant Alexej Owtschinin am Sonntag mit. Owtschinin und Hague waren bereits am 11. Oktober zur ISS unterwegs. Wegen eines Sensorschadens an der Sojus-FG-Trägerrakete mussten sie aber mit Sojus MS-10 notlanden.

anti-russische Lobby verhindert Besuch des Roskosmos Chef Dmitri Rogosin

anti-russische Lobby verhindert Besuch des Roskosmos Chef Dmitri Rogosin

Dmitri Rogosin, der Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, darf die USA nicht besuchen. Nasa-Chef Jim Bridenstine, der Rogosin im Oktober zu einem Vortrag an der Rice-Universität in Texas eingeladen hatte, schickte ihm eine Absage. Mehrere US-Senatoren hatten diese Absage gefordert, weil Rogosin den Sanktionen unterliegt, die die USA, Europa und andere Staaten gegen russische Politiker …

Read More Read More