Kategorie: Wettersatelliten

Dritter Europäischer Wettersatellit MetOp-C startet im November

Dritter Europäischer Wettersatellit MetOp-C startet im November

Der Start des, dritten und letzten EUMETSAT-Satelliten aus der derzeitigen Baureihe polarumlaufender Wettersatelliten ist für die frühen Morgenstunden des kommenden Tags von Europas Raumflughafen Kourou in Französisch-Guayana aus geplant. Die MetOp-Satelliten sind entscheidend für die Genauigkeit von Wettervorhersagen. Der Satellit wird zur überwachung der Atmosphäre, Dürrenperioden und abschmelzen der Eisdecke des Nordpolarmeeres eingesetzt.

Das MetOp-Programm ist ein Gemeinschaftsvorhaben von EUMETSAT und ESA, wobei die ESA für die Beschaffung der Satelliten im Auftrag von EUMETSAT verantwortlich zeichnet.